Skip to main content Skip to footer
Artikel zum Themenschwerpunkt

Lernende verfassen mehrsprachige Texte: Entwicklung textstrukturierender Strategien und erhöhte Sprach(en)bewusstheit

Abstract

Abstract: Das Verfassen mehrsprachiger Texte im Unterricht ist eine bislang kaum verbreitete Praxis. Allgemein befasst sich die fachdidaktische Schreibdidaktik im fremdsprachlichen Unterricht mit jenen sprachspezifischen Strategien, die es den Lernenden ermöglichen, korrekte und kohärente Texte in L1 oder L2/Lx zu verfassen. Daher wurde auch die Nützlichkeit des Verfassens mehrsprachiger Texte als Ausdruck erhöhter Sprach(en)bewusstheit bislang kaum thematisiert oder kritisch reflektiert. Die nachstehende Fallstudie soll zeigen, dass das Schreiben mehrsprachiger Texte, durch den Einsatz von Codemixing, Codeswitching und Translanguaging, nicht nur unter­schiedliche an die Mehrsprachigkeit gebundene textstrukturierende Strategien ermöglicht, sondern vielmehr selbst als textstrukturierende Strategie eingesetzt werden kann. Es werden zudem Aspekte der Textkohäsion und -kohärenz durch die Mehrsprachigkeit für die Lernenden besser erfassbar und eine erhöhte Sprach(en)bewusstheit gefördert.

The writing of plurilingual texts remains an uncommon teaching practice. In general, subject –specific didactics of writing in foreign language classes deal with language-specific strategies that enable the learner to write coherent and cohesive texts in L1/ or L2/Lx. For this reason, the usefulness of writing multilingual texts as an expression of increased language awareness has received limited discussion or critical reflection.  The present study aims to demonstrate that plurilingual writing as a result of codemixing, codeswitching and translanguaging not only allows for the use of plurilingual cohesive strategies, but that plurilingualism in itself is a cohesive means. Furthermore, due to plurilingualism, established aspects of text cohesion and coherence become more comprehensible to students and an increased language awareness is promoted.

Keywords: Textkohärenz, Textkohäsion, mehrsprachiges Schreiben, Sprach(en)bewusstheit, textstrukturierende Strategien, text coherence and cohesion, multilingual writing, language awareness, text structuring strategies

How to Cite:

Mayr, Gisela (2020): Lernende verfassen mehrsprachige Texte: Entwicklung textstrukturierender Strategien und erhöhte Sprach(en)bewusstheit. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 25: 2.

Downloads:
Download PDF

Authors

  • Gisela Mayr

Download

Issue

Information

Metrics

  • Views: 110
  • Downloads: 75

File Checksums (MD5)

  • PDF: d33076cc3afaa66e7cecab23c9eb3780