Skip to main content Skip to footer
Artikel zum Themenschwerpunkt

Deutschsprachiger Fachunterricht an einer öffentlichen Grundschule in Victoria, Australien – Ein Beispiel für erfolgreiches integriertes Fach- und Sprachlernen (CLIL)

Abstract

Content and Language Integrated Learning (CLIL) verbindet die Vermittlung einer fremden Sprache mit der Vermittlung fachlichen Wissens. Um Schülerinnen und Schüler innerhalb eines bilingualen Grundschulprogramms zum einen fachlich auf den gleichen Stand zu bringen wie Kinder, die eine Regelgrundschule besuchen, und ihnen zum anderen ausreichende Kompetenzen in einer Fremdsprache zu vermitteln – in und mit der sie fachliche Inhalte erlernen –, müssen bestimmte Rahmenbedingungen erfüllt sein. Am Beispiel einer deutsch-englischen Grundschule in Victoria, Australien, beleuchtet dieser Beitrag institutionelle, personelle sowie fachlich-inhaltliche Voraussetzungen. Dabei zeigt er methodische Vorgehensweisenauf, die eine gezielte integrierte Förderung sprachlicher und fachlicher Kompetenzen ermöglichen. 

Content and Language Integrated Learning (CLIL) refers to the instruction of subject content through the medium of a foreign language. This poses a challenge to both students and teachers alike. Learning and teaching in bilingual primary schools have to take place in such a way that levels are achieved which are similar to the levels achieved in monolingual schools regarding both subject (content) and foreign language knowledge and competence. The foreign language is the medium in and through which subject contents are taught and learned. Thus, some crucial conditions have to be met in order to achieve both language and subject related competences. In this article, an Australian primary school in Victoria serves as an example to show how CLIL can be successfully integrated in a governmental primary school curriculum. The focus lies on institutional, personal and content-based prerequisites as well as on hands-on activities guiding this concept.

Keywords: CLILiG, Teilimmersion, bilingualer Unterricht, australische Grundschule, sprachsensibler Fachunterricht, Lehrstrategien, CLIL, partial immersion, bilingual class, Australian primary school, language sensitive classroom, teaching strategies

How to Cite:

Blanco López, Julia (2018): Deutschsprachiger Fachunterricht an einer öffentlichen Grundschule in Victoria, Australien – Ein Beispiel für erfolgreiches integriertes Fach- und Sprachlernen (CLIL). Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 23: 1.

Downloads:
Download PDF

Authors

  • Julia Blanco López

Download

Issue

Information

Metrics

  • Views: 60
  • Downloads: 15

File Checksums (MD5)

  • PDF: 931788e604cea2e5db52bd6382a6b57b