Skip to main content Skip to footer
Artikel außerhalb des Themenschwerpunkts

„Wichtiger find‘ ich jetzt nicht, aber manche sind halt einfach nützlicher“ – Sprachliche Hierarchisierungen aus Sicht mehrsprachig aufgewachsener Schüler*innen

Abstract

Während im wissenschaftlichen Diskurs einerseits Mehrsprachigkeit als Ressource betont, andererseits aber auch das Fortbestehen von Sprachideologien und monolingualem Habitus an deutschen Schulen beschrieben wird, ist wenig darüber bekannt, wie die betroffenen Lernenden selbst den Umgang mit Mehrsprachigkeit wahrnehmen. Um ihre Perspektive genauer herauszuarbeiten, wurden 14 migrationsbedingt mehrsprachige Jugendliche mittels leitfadengestützter Interviews befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass sie selbst ihre Mehrsprachigkeit zwar wertschätzen, diese Wertschätzung aber nur selten von außen erfahren und Mehrsprachigkeit im Unterricht kaum als Ressource anerkannt wird. Die erfahrenen gesellschaftlichen Hierarchisierungen von Sprachen lehnen die Jugendlichen weitgehend ab und bewerten sprachliche Kompetenzen eher unter pragmatischen sowie persönlichkeitsbildenden Aspekten.


Current academic discourse describes multilingualism as a resource for language learning. Still, language ideologies and a monolingual habitus usually predominate in German schools. Little is known about how multilingual students themselves rate multilingualism in schools and society. In order to emphasize their perspective on multilingualism, guideline-based interviews were conducted with a total of 14 multilingual migrant students (2nd generation). The results show that the students value their multilingualism in a rather pragmatic way and mostly reject linguistic hierarchies. At the same time, they rarely experience appreciation and their competence is hardly perceived as a resource.

Keywords: Mehrsprachigkeit in der Schule, mehrsprachige Jugendliche, Sprachideologien, migrationsbedingte Mehrsprachigkeit, multilingual schools, multilingual adolescents, language ideologies, migration-related multilingualism.

How to Cite:

Wamhoff, Daniela; Maahs, Ina-Maria & Nora von Dewitz (2022): “„Wichtiger find‘ ich jetzt nicht, aber manche sind halt einfach nützlicher“ – Sprachliche Hierarchisierungen aus Sicht mehrsprachig aufgewachsener Schüler*innen”, Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 27: 1, 345–368.

Downloads:
Download PDF

Authors

  • Daniela Wamhoff
  • Ina-Maria Maahs
  • Nora von Dewitz

Download

Information

Metrics

  • Views: 49
  • Downloads: 39

File Checksums (MD5)

  • PDF: 8a6d808f84afb92c708505893812e5d2